DAKODA® RollOut-Schiebedach

Sie suchen eine Lösung für einen mobilen-, überdachten- und windgeschützten Arbeitsplatz der Ihnen dazu noch in wenigen Sekunden zur Verfügung steht? Dann haben Sie jetzt gefunden was Sie suchen.

Anwendungsbeispiele für das DAKODA® RollOut-Schiebedach:

Weitere Informationen zum  DAKODA® RollOut-Schiebedach:

Was bedeutet eigentlich das Wort bzw. der Name DAKODA®?

Was bedeuten eigentlich das Wort bzw. der Name DAKODA®?

Zunächst klingt es sehr ähnlich wie die beiden Nordamerikanischen Bundesstaaten North Dakota und South Dakota im mittleren Westen der U.S.A.  Das DAKODA®- System-Dach hat insofern etwas mit dem mittleren Westen der U.S.A. zu tun, weil es als erstes für einen begeisterten Westernreiter und Hufschmied entwickelt und gebaut wurde. Der eigentliche Name und die Wortmarke DAKODA® ist aus den folgenden Worten und Begriffe entstanden:

Direkt
Appliziertes
Kommerzielles
Outdoor
DAch

Was ist ein RollOut-Schiebedach?

Das Gebrauchsmuster geschützte und zum Patent angemeldete RollOut-Schiebedach DAKODA® ist eine ausziehbare Schutzdachfläche in Wabenkunstoff Leichtbauweise. Es ist aus einer extrem leichten Wabenkunststoffplatte (Sandwich Paneele) mit hoher Strukturfestigkeit in einem Stück gefertigt. Dieses Extra-Dach kann von Hand und von nur einer Person entriegelt und z.B. nach hinten über die geöffneten Flügeltüren eines Transporters als Schutzdach ausgezogen werden. Damit entsteht sehr schnell ein zusätzlicher überdachter Arbeitsraum für Montagearbeiten und Arbeiten unter freiem Himmel. Z.B. für Hufschmiede direkt auf der Weide, Kanalsanierer auf offener Straße, Schachtarbeiten, Kabelarbeiten im freien Feld oder PKW-, LKW-Pannenhilfe auf Landstraßen und Autobahnen. Auch in Bereichen des Outdoor Sports kann so schnell ein mobiler und witterungsgeschützter Unterstand entstehen. Nicht zu vergessen sind Anwendungen im Bereich der Marktbeschicker, Marktfahrer und Straßenhändler.

Diese Schiebekonstruktion ist selbsttragend und kann zu 80% der verfügbaren Fahrzeugdach-Länge ausgezogen werden. Dies sind auf den gezeigten Bildern über 2,5m ab der Hinterkante des Fahrzeugdachs. Die Konstruktion ist Frei tragend ausgeführt und kommt ganz ohne zusätzliche Stützen aus. Die Führungsschienen sind aus Edelstahl und laufen auf voll gekapselten Kugellagern vollkommen wartungsfrei. Damit ist das einfach und manuell zu bedienende DAKODA® RollOut-Schiebedach bei geringst möglichem Eigengewicht äußerst robust und dauerhaft witterungs- und korrosionsbeständig. Selbst hohe Luftfeuchtigkeit und hohe Salzkonzentration auf den Straßen im Winter und am Meer machen diesem mobilen Schutzdach nichts aus.

Sinn und Zweck des DAKODA® RollOut-Schiebedachs ist es in nur wenigen Sekunden einen überdachten Aufenthalts- und Arbeitsplatz zu schaffen. Mit einknöpfbaren Seitenteilen aus leichter Persenning-Plane kann dann dieser mobile Arbeitsplatz zusätzlich vor Wind und Wetter geschützt werden. Ein- zwei- oder dreiseitige Zeltwände sind machbar um so im Nu einen witterungsgeschützten Aufenthalts- und Arbeitsplatz zu schaffen. Diese Zeltvorhänge können z.B. auch mit Fenster in Klarsichtfolie versehen werden um bei Tageslicht im Inneren sicher Arbeiten zu können. Zusätzlich können die Zeltseitenteile über Eck nach oben weggeklappt werden so dass ein gewünschter Teilbereich wahlweise ganz oder nur teilweise seitlich offenbleiben kann.

Nach getaner Arbeit, beendetem Einsatz oder am Feierabend ist dieser mobile Arbeitsraum in wenigen Minuten wieder auf dem Fahrzeugdach verstaut und automatisch sicher dort verriegelt. So ist das Extra-Dach DAKODA® immer mit dabei und jederzeit, sofort und überall einsatzbereit. Im Laderaum, in der mobilen Werkstatt oder im Bereich einer Fahrzeugeinrichtung bleibt mit dem DAKODA®-System immer die volle Stehhöhe des Aufbaus erhalten. Damit auch das DAKODA®-Dach selbst auch auf dem Fahrzeugdach geschützt ist, ist vorne ein Dachspoiler angebaut. Dieser Windabweiser dient nicht nur zum Schutz, er hilft auch Kraftstoff zu sparen und minimiert die Windgeräusche.

Alle Funktionen und der Einsatz des DAKODA® RollOut-Schiebedachs sind weitgehend in Einhandbedienung und mit minimalem Kraftaufwand von nur einer Person alleine leicht zu bewerkstelligen.

Das komplette Systemdach ist an den serienmäßig vorhandenen Aufnahmepunkte für Dachträger Systeme mit dem Fahrzeugdach verschraubt. Damit ist es kein fester Bestandteil des Fahrzeugs und daher auch nicht in die Fahrzeugpapiere einzutragen. D.h. eine „TÜV“-Abnahme (Sachverständigenprüfung ) ist nicht erforderlich. Damit gelten lediglich die allgemeinen Regeln und Vorschriften zur Ladungssicherung wie z.B. maximalzulässige Dachlast, maximal zulässiges Gesamtgewicht, Form- und Kraftschlüssige Ladungssicherung etc. Die Voraussetzungen dazu sind in der Grundkonstruktion des DAKODA® RollOut-Schiebedachs erfüllt. Zusammen mit einem sach- und fachgerechtem Verbau ist die Sicherheit in jeder Hinsicht gewährleistet.

Nach oben

Sie haben noch Fragen?

Dann Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.